Karpfen blau gekocht - Kochen; Omas alte Rezepte

Karpfen blau gekocht



Dieses Karpfen blau gekocht Rezept stammt aus einen DDR Kochbuch.



Zutaten   Zubereitung
750  g Karpfen
250  ml Essigwasser
250  g Wurzelwerk
50  g Zwiebeln
  Salz
1500  ml Wasser

Wenn im Rezept keine Maßangaben notiert sind, bitte nach Geschmack dosieren oder eine Priese verwenden.


Der Karpfen ist von einer Schleimhaut umgeben die nicht zerstört werden darf, weil sie für die spätere Farbe verantwortlich ist. Den sauber ausgenommenen und gewaschenen Fisch vor dem kochen ca. 10 Minuten lang heißen Essigwasser übergießen. Währenddessen das etwas zerkleinerte Wurzelwerk und die Zwiebeln ebenfalls 10 Minuten im Salzwasser kochen und den mit heißem Essigwasser präparierten Karpfen hinein legen. Der Topfinhalt wird aufgekocht und danach 10 bis 15 Minuten lang, je nach Größe des Karpfen, ziehen lassen. Zu blauem Karpfen passen Salzkartoffeln mit frischer Kräuterbutter. Garniert wird das Ganze mit Zitronenscheiben.


Kosten der Zutaten:

9,00 € Karpfen
0,08 € Essigwasser
0,40 € Wurzelwerk
0,04 € Zwiebeln

Dieses Rezept (Karpfen blau gekocht) entstammt dem Buch "Unser Kochbuch" aus dem Jahr 1961.



Ähnliche Rezepte



Impressum